PerForMed

Forum 2013:

Zurück

Programm Forum 21. März 2013

Das Personalmanager Forum PerForMed fand am 21. März 2013,  in Königstein bei Frankfurt/ M., in der „Villa Rothschild“ statt.

 

In dieser Form ist das PerForMed die einzige Netzwerkveranstaltung von HR-Managern aus Health-Care, Medizintechnik, IT, Consumer Electronics, Biotechnologie, Pharma und definierten High-Tech-Unternehmen.

In diesem Jahr bildeten „Talentmanagement“ und „Personalarbeit im Familienunternehmen“ den Fokus unserer Veranstaltung.

Die Bindung bereits junger Potentiale zählt heute zu der wichtigsten, strategischen Aufgabe eines Unternehmens und ist im Fußball seit jeher Schwerpunkt jeder Vereinsarbeit.

Mit Karl-Heinz „Charly“ Körbel konnten wir zu diesem Thema einen besonderen Redner gewinnen. Als langjähriger aktiver Spieler, Gründer der Eintracht Fußballschule und Vorstandsberater vom Fußballbundesligisten Eintracht Frankfurt  berichtete er lebhaft  zum Thema „Die Verpflichtung von Talenten im Profifußball - Besonderheiten und Herausforderungen im beraterdominierten Spielermarkt“.

Herr Dr. Andreas Müller, Leiter Personal und Recht der Heinen + Löwenstein GmbH & Co. KG, Bad Ems berichtete über die „gelebte Personalarbeit in einem stark wachsenden Familienunternehmen der Medizintechnik". In einem interessanten Vortrag stellte er die damit individuellen Herausforderung an das Management im Zuge einer nachhaltigen Personalarbeit sehr gut dar. 

Themen

  1. Wie wird Talent-Relationship–Management in den Medizintechnikunternehmen umgesetzt?
  2. Gibt es eine Laufbahn- und Nachfolgeplanung?
  3. Für ein erfolgreiches Talentmanagement ist ein professionelles Vergütungsmanagement unerlässlich. Wie wichtig ist dabei eine systemische Funktionsbewertung?
  4. Besonderheiten familiengeführter Unternehmen
  5. Anforderungen wachsender Organisationen
  6. Kommunikationswege- „Management auf Zuruf“
  7. Herausforderung für den Personalbereich

 

 

Teilnehmende Unternehmen

  • Auszug teilnehmender Unternehmen 21. März 2013:

    • Ambu GmbH
    • Biotest AG
    • Boston Scientific Medizintechnik GmbH
    • Carl Hanser Verlag
    • Corscience GmbH & Co. KG
    • Drees & Sommer AG
    • Eintracht Frankfurt AG
    • Fujifilm Europe GmbH
    • Gebrüder Martin GmbH & Co. KG
    • Heinen & Löwenstein GmbH & Co. KG
    • Henry Schein Dental Depot GmbH
    • pfm medical ag
    • Pulsion Medical Systems AG
    • ResMed Germany
    • Söring GmbH
    • Tytex A/S

    Retroperspektive

    Beim Personalmanager Forum der Medizintechnik am 02.05.2011 ging es darum:

    • Sich kennen zu lernen, ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen
    • Sich zu vernetzen und Netzwerkpflege zu betreiben
    • Vergleiche im Sinne von „Benchmarking“ und „Best Practices“ zu erarbeiten
    • Kompetenz zu multiplizieren (Aktionen gemeinsam planen und durchführen)
    • Impulse zu geben und zu erhalten
    • Trends und Tendenzen sichtbar zu machen
    • Performance und Professionalisierung zu optimieren 

      

      Themen des Tages waren:   

     

    “Die Verpflichtung von Talenten im Profifußball: Besonderheiten und Herausforderungen im beraterdominierten Spielermarkt“.

    Karl-Heinz „Charly“ Körbel, ehemaliger Fußballbundesliga-Profi, Vorstandsberater und Leiter der Eintracht Frankfurt Fußballschule

    „Personalarbeit im Familienunternehmen – Blick auf ein mittelständisches Medizintechnikunternehmen und die individuellen Herausforderungen an das Personalmanagement im Zuge einer nachhaltigen Personalarbeit“.

     Dr. Andreas Müller, Leiter Personal / Recht der Heinen + Löwenstein GmbH und Co. KG, Bad Ems

     

     

     Reaktionen der TeilnehmerInnen (Auszüge):  

     

    • "...Neues Netzwerk!"
    •  „...praxisbezogene Informationen...“
    • „Die Vorträge haben mir sehr gut gefallen.“
    • „...gute Anregungen...“
    • „...offene Gesprächsrunde...“
    • „...entspannend, anregend...“
    • „...die Möglichkeit zum intensiven Austausch.“
    • "...schönes Ambinete."
    • "...gute Vorträge"
    • „...Es entwickelt sich eine PerForMed Familie.“

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Impressionen 2013

    Presse

    Talentsuche: Am Ball bleiben

    "Großunternehmen gewinnen Talente meist schon durch ihr gutes Image. Sie locken mit Auslandsaufenthalten, guten Gehältern und vielen Fortbildungsmöglichkeiten. Kleinere, unbekannte Unternehmen haben dagegen das Nachsehen.

    Charly Körbel, Exfußballprofi und Talentsucher, kennt das Probem.

    Konnten Personalleiter von kleinen, mittelständischen Unternehmen etwas vom Fußball lernen?"

    Lesen Sie selbst:

     

     

    Bitte klicken Sie auf nachstehenden Link, um den Artikel zu öffnen.

    aus: MED engineering, Ausgabe 03-04/2013, Seite 8-9

    Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion MED engineering

    Weiter