PerForMed

Forum 2007:

Zurück

Programm Forum 2007

14:30 Uhr Ankunft und Begrüßung

15:00 Uhr Gehalt, Bonus, Prämie – geeignete Mittel, um eine nachhaltige Mitarbeiterbindung zu erreichen?: Eine kritische Würdigung.
Dr. Manfred W. Elff, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes
 Medizintechnologie e.V., Vice President Central Europe Sorin Group

15:15 Uhr Erfolgreiche Mitarbeiter-Motivation im Vertrieb eines amerikanischen und eines deutschen Unternehmens im Vergleich.

Peter Schneider, Vertriebs- und Marketingleiter Orthopädie & Traumatologie Deutschland, B. Braun Aesculap

15:45 Uhr Talentmanagement an der Hochschule.
Prof. Dr. Martin Fiebich, FH Gießen-Friedberg, Medizintechnik

16:15 Uhr Zeit für Fragen, Diskussion und Gespräch

17:30 Uhr Zukunftsfähige Modelle der Personalarbeit unter Gender- und 
Demographieaspekten.
Silke Lautenschläger, Hessische Sozialministerin, MdL

18:00 Uhr Zeit für Fragen, Diskussion und Gespräch

18:30 Uhr Empfang

19:00 Uhr Abendessen

21:00 Uhr Ausklang und Verabschiedung

Themen

  • Anreiz-/ Gratifikationssysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Arbeitszeitmodelle
  • Businesspartner HR
  • Demographische Herausforderung
  • Diversity Management
  • Führungsinstrumente
  • Gender-Fragen
  • HR-Schlüsselindikatoren
  • Mitarbeiterbindung
  • Mitarbeiterqualifikation
  • Performance Management
  • Talentmanagement
  • etc.

Teilnehmende Unternehmen

  • Mölnlycke Health Care GmbH
  • Johnson & Johnson Medical GmbH
  • KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
  • Hill-Rom GmbH
  • Gebrüder Martin GmbH & Co. KG
  • Astra Tech GmbH
  • Boston Scientific Medizintechnik GmbH
  • NovaVision AG
  • ESKA Implants GmbH & Co, KG
  • Sorin Group Deutschland GmbH
  • Stryker Leibinger GmbH & Co.KG
  • Medtronic Deutschland GmbH
  • Ulrich GmbH & Co. KG
  • Bundesverband Medizintechnik
  • Sorin Group Deutschland GmbH
  • FH Giessen-Friedberg
  • Hessisches Sozialministerium
  • B. Braun Aesculap AG & Co. KG

 

Retrospektive

Beim Personalmanager Forum Medizintechnik vom 14.09.2007 ging es darum...

  • Sich kennen zu lernen, ins Gespräch zu kommen und Erfahrungen auszutauschen
  • Sich zu vernetzen und Netzwerkpflege zu betreiben
  • Vergleiche im Sinne von „Benchmarking“ und „Best Practices“ zu erarbeiten
  • Kompetenz zu multiplizieren (Aktionen gemeinsam planen und durchführen)
  • Impulse zu geben und zu erhalten
  • Trends und Tendenzen sichtbar zu machen
  • Performanz und Professionalisierung zu optimieren

Themen des Tages waren:

  • Gehalt, Bonus, Prämie – geeignete Mittel um eine nachhaltige Mitarbeiterbindung zu erreichen?
  • Erfolgreiche Mitarbeiter-Motivation im Vertrieb eines amerikanischen und eines deutschen Unternehmens im Vergleich
  • Talentmanagement an der Hochschule
  • Zukunftsfähige Modelle der Personalarbeit unter Gender- und Demographieaspekten

Beiträge und Denkanstöße für angeregte Diskussionen kamen von:

  • Dr. Manfred W. Elff, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Medizintechnologie e.V., 
Vice President Central Europe Sorin Group
  • Prof. Dr. Martin Fiebich, Leiter des Studiengangs Medizintechnik, FH Gießen-Friedberg
  • Staatsministerin Silke Lautenschläger, Sozialministerin, Hessisches Sozialministerium
  • Peter Schneider, Vertriebs- und Marketingleiter Orthopädie & Traumatologie, B. Braun Aesculap AG & Co. KG

Reaktionen der TeilnehmerInnen (Auszüge):

  • „ Alles war sehr gut.“
  • „Veranstaltung weiterführen und regelmäßig stattfinden lassen.“
  • „Schönes Ambiente, interessantes Publikum.“
  • „... lockere Atmosphäre..“

 

Testimonials

Das sagen die Teilnehmer zum diesjährigen Forum:

"Das Forum zeigt vorbildlich, wie man Personaler unserer Branche zusammenbringt, um gemeinsam über Fachthemen zu diskutieren."
Anke Walkering, Personalleiterin Ulrich Medical


"Mein Eindruck: sehr strukturiert, informativ und gut verknüpft."
Dirk Müller-Remus, Vorstand Novavision


"Das Konzept, Schwerpunkte aus dem Personalbereich in Workshops, Diskussionen und Vorträgen zu vertiefen, läßt mich immer wieder gerne teilnehmen."
Andreas Hupe, VP KLS Martin


"Mir gefällt besonders, dass ich auf HR-Profis aus der Branche treffe, um aktuelle Trends und Anforderungen zu diskutieren."
Heidi Ahrens, HR Manager Mölnlycke Health Care


"Es tut immer gut, sich in netter Runde auszutauschen und neue Anregungen und Ideen mitzunehmen."
Gloria Monar, HR Manager Abbott Vascular & Abbott Nutrition International

Impressionen

Weiter